Kooperation WOG

Die Willi Ostermann Gesellschaft und die Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen verbindet nicht nur die Liebe zu Brauchtum und Tradition. Seit 2017 arbeitet man nun schon enger zusammen und unterstützt sich gegenseitig in allen Belangen. Die Gesellschaften verbindet eine lange Freundschaft und es hatte in den vorangegangenen Jahren immer wieder gemeinsame Aktionen gegeben.

„Diese Zusammenarbeit wollen wir nun intensivieren“, so äußerte sich der Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft Ralf Schlegelmilch zur damaligen Zusammenführung. „Wir wollen in Zukunft die gemeinsamen Ressourcen nutzen und so unsere Positionierung im Kölner Karneval stärken. Ich freue mich sehr auf zukünftige gemeinsame Aktionen.“
Und Laura Herr, ehemalige Vorsitzende der Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen, ergänzte: „Auch wenn es in den letzten Jahren in der Zusammenarbeit etwas ruhiger geworden ist, wollen wir jetzt verstärkt an neue, gemeinsame Projekte herangehen.“

Dies ist beiden Gesellschaften bis heute gut gelungen und ruhig ist es nun lange nicht mehr. Die Tanzgruppe bekommt von der Willi Ostermann Gesellschaft immer wieder die notwendige Unterstützung und und zeigt sich im Gegenzug auch gern hilfsbereit bei Veranstaltungen oder Aktionen. Aus der Kooperation ist nun auch eine feste, freundschaftliche Verbundenheit geworden. Bestätigt wurde dies vor einiger Zeit durch den Zusatz, den die Tanzgruppe nun führt: „Die Tanzgruppe der Willi Ostermann Gesellschaft“.

Foto aus dem Pressebericht der Kooperation 2017, Köln
Foto: Wolfgang Dünnwald