Mählwurms Änn

Bürgerlicher Name:
Anna Mählwurm
Familienverhältnisse:
Schwester des Mählwurms Pitter
Entstanden:
1802

Bekannt aus:
…der Kneipe ‚bei Mählwurms‘ im Hänneschen-Theater.

Wissenswertes:
Als Schwester vom Mählwurms Pitter bedient sie die Herren in der Kneipe. Durch ihre plumpe, burschikose Art trinkt sie gerne gemeinsam mit diesen das eine oder andere Knolle Kölsch und ist somit die beste Kundin ihres Bruders. Wenn ihr Bruder sie zur Raison ruft, begibt sie sich widerwillig an das Polieren der Kölschstangen. Sie ist immer gut bei Stimme und unterhält lautstark die ganze Kneipe. Wie sagt man so schön: Ene Kölsche Krat Krade!

Requisite:
Flaschenträger mit Knolle Kölsch, die sie an den ‚Mann‘ bringen möchte. Ein Poliertuch ist für alle Fälle dabei, damit sie zumindest augenscheinlich in der Kneipe arbeitet.

Besonderheiten des Kostüms:
Das Kostüm ist analog zur Darstellung im Hänneschen-Theater geschneidert worden. Besonders auffallend sind die drei großen Lockenwickler in ihrem Haar.

Auf der Bühne:
Sie trägt das ‚Hätz op d’r Zung‘. Sie bietet überall und jedem ihr Knolle Kölsch an. So überrollt sie mit ihrer burschikosen Art auch häufig den Elferrat.

Dargestellt von
Sandra Lasch

Kommentare sind geschlossen.