Unser Vorstellabend 2018

Nachdem wir im letzten Jahr Literaten, Familie und Freunde, zu einer Präsentation unserer Tänze einluden, stießen wir auf große Begeisterung. Aus der kleinen Präsentation wurde in diesem Jahr ein Vorstellabend mit rund 200 Gästen.

Die Pänz starteten und präsentieren ihr neues Programm, das sie mit ihrer Trainerin Silvia Brysch das ganze Jahr über fleißig einstudiert haben. Unsere Vorsitzende Laura Herr durfte im Anschluss an ihren gelungenen Auftritt einige Tänzerinnen im Namen des Festkomitees auszeichnen. Wer über 5 Jahre bereits aktiv in der Tanzgruppe tanzt erhält das Bronzeabzeichen und für über 8 Jahre gibt es Silber. Herzlichen Glückwunsch an euch. DAS muss man erstmal nachmachen!

Auch bei den Großen gab es zwei Ehrungen, die von Dr. Joachim Wüst vollzogen wurden. Er überreichte unseren Mitgliedern Michael Budi, der seit langer Zeit unser Literat ist, und Sonja Richarz, langjähriges Vorstandsmitglied und stetige Unterstützerin des Vereins, je den Verdienstorden des Festkomitee Kölner Karneval in Silber für ihre Verdienste im Kölner Karneval. Wir zollen euch dafür unseren höchsten Respekt und sind froh euch in unseren Reihen zu haben.

Die großen Originale präsentierten ihr komplettes Programm, das nun schon im 10. Jahr von unserem Trainer und Choreographen Frank Johannes Knepper choreographiert wurde. Wie jedes Jahr sind auch in diesem Jahr wieder alle Tänze neu. So sieht auch jemand, der jedes Jahr im Publikum sitzt, stets ein neues Programm voller Tanz, Schauspiel und Freude am Karneval. Danke Frank! Getreu deinem Motto „I make you dance“ können wir nur zustimmen „You make us dance“!

Die Auftritte der kleinen und großen Originale wurden mit Darbietungen der Die Henkelmännchen und 5Jraad ergänzt. Wir danken euch für eure Beiträge!

Durch das Programm führte unser Freund Udo Müller, Puppenspieler und stellvertretender Intendant des Hänneschen Theaters. Lieber Udo, wir sind mal wieder sehr begeistert von deinem Können. Herzlichen Dank dafür! Es wäre uns eine große Freude dich auch zukünftig für dieses Amt gewinnen zu können.

Mit köstlichen Kaltgetränken versorgte uns, auch in diesem Jahr wieder, unsere Willi Ostermann Gesellschaft. Wir sagen von Herzen Danke für euren Einsatz!

Rundum können wir sagen: Es war ein fantastischer Abend. Wir sind bereit für die Session. Es wird auf jeden Fall ein 3. Mal in Folge im kommenden Jahr einen Vorstellabend geben. Denn: ab dem 3. Mal wird es in Köln zur Tradition!
Notiert euch also den 3. Dezember 2019 im Kalender.
Nun wünschen wir allen eine fröhliche Advents- und Weihnachtszeit und freuen uns schon jetzt euch ab Januar unser neues Programm zu präsentieren.

Einige Impressionen des Abends findet ihr in unserer Galerie.

Eure Originale

Kommentare sind geschlossen.